Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Förderung von Filmfestivals und Filmzyklen

Die Berner Filmförderung gewährt Durchführungsbeiträge an professionelle und nicht kommerzielle öffentliche Filmveranstaltungen im Kanton Bern. Gefördert werden Filmfestivals und Filmzyklen mit einem innovativen und künstlerisch engagierten Programm, das insbesondere Filme von Berner und Schweizer Filmschaffenden oder wenig bekannte, nicht kommerzielle Filme (beispielsweise aus dem "Globalen Süden") enthält. Durchführungsbeiträge werden ausschliesslich komplementär zu Beiträgen anderer öffentlichen Förderstellen gesprochen.

Gesuche um Durchführungsbeiträge müssen mindestens zwei Monate vor Veranstaltungsbeginn eingereicht werden. Es gibt keine festen Eingabetermine. Die Beurteilung erfolgt im Normalfall durch das Amt für Kultur. Voraussetzung für einen Durchführungsbeitrag ist eine finanzielle Beteiligung der Wohn-, Standort- oder Durchführungsgemeinden beziehungsweise weiterer Kantone oder des Bundes.

Die Voraussetzungen für die Gesuchseinreichung sind in den Richtlinien der Berner Filmförderung erläutert.

Richtlinien der Berner Filmförderung (PDF, 223 KB, 15 Seiten)

Deckblatt Veranstaltungsförderung (Word, 75 KB, 1 Seite) 


Weitere Informationen

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.befilm.erz.be.ch/befilm_erz/de/index/navi/index/foerderung_von_filmzyklenundfestivals.html