Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Projektentwicklung

Ein Projektentwicklungsbeitrag kann für die Erarbeitung von Projekten und Drehbüchern für Spiel-, Dokumentar-, Animations- oder Experimentalfilme zugesprochen werden. Entwicklungsbeiträge für Kurzfilme werden nur ausgerichtet, wenn die Gesuchstellenden plausibel darlegen können, weshalb das Vorhaben einer gesonderten Projektentwicklung bedarf.

Fernsehspielfilme werden nicht unterstützt. Projektentwicklungsbeiträge werden ausschliesslich als nicht rückzahlbare kantonale Beiträge ausgerichtet. Der Beitrag der Berner Filmförderung an die Projektentwicklung kann höchstens CHF 30'000 betragen.

Die Voraussetzungen für die Gesuchseinreichung sind in den Richtlinien der Berner Filmförderung erläutert.

Richtlinien der Berner Filmförderung (PDF, 227 KB, 14 Seiten)

Hinweis

Die Filmkommission beurteilt die eingereichten Gesuche um kantonale Förderbeiträge viermal jährlich. Die verbindlichen Eingabetermine für Gesuche sind jeweils fünf Wochen vor den Sitzungen angesetzt. Die Gesuchseingabe erfolgt über das elektronische Gesuchsportal www.be.ch/kulturfoerderung-gesuchsportal.

Eingabefristen 2021

  • 9. Februar
  • 27. April
  • 27. Juli
  • 5. Oktober

Weitere Informationen

Sie wollen ein Unterstützungsgesuch bei der Kulturförderung des Kantons Bern einreichen? Bitte benutzen Sie dafür unser elektronisches Gesuchsportal.

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.befilm.erz.be.ch/befilm_erz/de/index/navi/index/projektentwicklungdrehbuchfoerderung.html